Drei weitere Stuten tragend für nächstes Jahr; ein Rückschlag

Veröffentlicht am 16. Juli 2019
Gestern stand die Trächtigkeitsuntersuchung für die Zuchtstutzen an, die beim ersten Mal nicht aufgenommen hatten. Das Ergebnis stimmt uns wirklich positiv. Bis auf Vogelfeder ZL sind alle nachbesamten Stuten dieses Mal tragend geworden. Wir sind auch hier sehr gespannt auf die Fohlen aus diesen Anpaarungen und freuen uns auf die Fohlensaison nächstes Jahr.
Vogelfeder wird in dieser Deckperiode noch ein weiteres Mal von Ronan MW (Sporthorses Thompson) belegt, sollte es beim dritten Mal auch nicht klappen, wird sie allerdings eine Zuchtpause einlegen und dieses Jahr nicht mehr gedeckt werden.
Eine nicht so gute Nachricht gibt es allerdings von den übrigen Zuchtstuten zu vermelden: Der Tierarzt hat bei der Nachkontrolle festgestellt, dass Engelchen ZL den Embryo von Dollfuß ZL (Nereus Riding Center) leider resorbiert hat, was wir auch schon geahnt hatten, da sie wieder rossig geworden ist. Da es noch nicht so spät in der Saison ist, haben wir aber beschlossen, sie noch einmal von Dollfuß ZL belegen zu lassen und hoffen, dass es dieses Mal funktioniert. Auch hier gilt allerdings, dass es der letzte Versuch für diese Saison sein wird.