Unsere Partner





Aktuelles

Unsere Anpaarungen für 2021

Veröffentlicht am 18. Januar 2021
Auch nach dem schmerzlichen Verlust von Rosenblüte geht das Züchterleben auf Zur Linde weiter und beschäftigt uns mit jeder Menge Ablenkung. Und das umso mehr, als dass sich so langsam die Abfohlsaison nähert. Die ersten Fohlen erwarten wir Ende Februar/Anfang März.
Eigentlich hätten wir dieses Jahr fünf eigene Fohlen erwartet, aber leider hat Atlantica ZL erst beim zweiten Versuch aufgenommen und dann auch noch zwischen dem zweiten und dritten Trächtigkeitsmonat resorbiert,... [weiterlesen]
 

Abschied von Rosenblüte

Veröffentlicht am 10. Januar 2021



Mit großer Trauer, aber auch unermesslich viel Dankbarkeit im Herzen müssen wir mitteilen, dass unsere ehemalige Zuchtstute Rosenblüte nicht mehr lebt.

Sie ist bereits vor einigen Wochen Ende Dezember 2020 im stolzen Alter von 29 Jahren verstorben. Bis kurz vor ihrem Tod war Rosenblüte topfit und täg... [weiterlesen]
 

Ein kurzer Jahresrückblick auf 2020

Veröffentlicht am 07. Januar 2021
Das zurückliegende Jahr war insgesamt ein gutes für das Gestüt. Wir können wirklich sehr zufrieden – und dankbar – sein und sind es auch.

Nicht nur 16 großartige und vielversprechende eigene Fohlen sind gesund auf Zur Linde zur Welt gekommen und haben den Sommer unbeschwert auf der Weide verbracht, sondern auch einige externe Nachkommen unserer Deckhengste, was uns ganz besonders freut und auch ein wenig Stolz macht.

Es haben auch Neuzugänge von andere... [weiterlesen]
 

Vier Ehemalige haben wieder ihre Box bei uns bezogen

Veröffentlicht am 22. Oktober 2020
Es ist uns eine Freude jetzt auch offiziell bekanntgeben zu können, dass es vier Rückkehrer auf Zur Linde gibt – und einer von ihnen wurde besonders herzlich wieder aufgenommen.

Die Rede ist von GNs Wall Street Wonder GE, der auf dem Gestüt Epona von der unvergessenen Steffi das Licht der Welt erblickte und deshalb auch noch das Zuchtkürzel „GE“ führt. Da der Fuchswallach – und nicht nur deshalb – ein besonderes Pferd ist, haben wir nicht gezögert ihn zurückzunehmen und er ... [weiterlesen]